Wir über uns

Unser Beruf ist unsere Leidenschaft

Warum Manufaktur 964?

Aus Liebe zum Automobil, im Speziellen zum Porsche 964, haben wir unsere Leidenschaft zum Beruf gemacht. Die perfekte Verbindung der klassischen Optik des Porsche 911 mit hohem Komfort und ausgereifter Technik hat uns von Anfang an gereizt.

Unser Anspruch

Da wir immer bestrebt sind, den noch besseren 964 zu bauen, ist es uns im Gegensatz zu vielen anderen Werkstätten ein besonderes Anliegen, weitestgehend mit Originalteilen zu arbeiten. Mit viel Freude und Liebe zum Detail restaurieren und optimieren wir Ihren Porsche 964. Nach unserem Grundsatz „Beste Qualität ohne Kompromisse“ bieten wir Ihnen höchste Zuverlässigkeit und Transparenz.

Wer steht hinter Manufaktur 964?

Hans-Michael Gerischer:

„Automobile zu restaurieren und zu individualisieren ist von je her meine Leidenschaft. Der Anfang machte die Restauration und das Tunen von Käfern.

Vor über 20 Jahren habe ich meinen ersten 964 gekauft und die Begeisterung für dieses Auto ist geblieben. Seit 1996 warte und optimiere ich diese Automobile nun in Eigenregie.

1995 habe ich das erste Mal an einem Rennstreckentraining teilgenommen, und eine andere Dimension des Fahrens und des Schraubens entdeckt: Von der Qualität der Arbeit hängt das eigene Leben ab – Alle Komponenten des Fahrzeugs werden bis zum Äußersten belastet und Nachlässigkeiten können verheerende Folgen haben.

Dieser Qualitätsanspruch an die eigene Leistung ist mein persönliches Leitmotiv für die Manufaktur 964.

Außerhalb der Manufaktur widme ich mich meiner Porsche-Leidenschaft im Rahmen von Track-Days. Regelmäßig nehme ich an Fahrerlehrgängen auf diversen Rennstrecken in meinem 964 Turbo teil, bin seit 2002 Mitglied im Pistenclub und seit 2006 Instruktor des Pistenclubs für Hockenheim; Nürburgring GP und Spa."

Jochen Dronia:

„1992 habe ich als Rennmechaniker beim Carrera Cup (964) angefangen. 1998 begleitete ich dann mein erstes 24h-Rennen mit Porsche auf dem Nürburgring. Seit dem betreute ich Porsche Teams in der VLN und diversen anderen Rennserien.

Von 2009 bis 2012 habe ich alle Einsätze des Pinta Racing Teams in der VLN, bei 24H Rennen und ADAC GT Cup betreut.

Nach meinem Meisterbrief habe ich mir im Jahr 2000 meinen Traum erfüllt und leite seitdem mit viel Freude die Dronia-Sportwagen.

Die Dronia-Sportwagen ist ein auf Porsche Automobile spezialisiertes Unternehmen mit Know-How für alle 911 Generationen vom F-Modell bis zu den aktuellen Modellen.

Neben Wartung und Optimierung bauen wir mit Hingabe Kundenfahrzeuge für den Rennsport auf, die wir dann auch im Einsatz betreuen.

Meine persönlicher Favorit jedoch ist der 964.
Die Manufaktur 964 ist für mich ein Herzens - Projekt